DU MUNDEST

 

 

 

302558_nude

 

 

 

 

 

Ich befühle dich
  zart
schmecke dich
lecke dich
fang dich auf
Tropfen
 für Tropfen
 süße Lust
@zartgewebt

 

 

A. Chubar ..

 

 

Bildquelle: Alexander Chubar

 

 

 

65 Antworten auf „DU MUNDEST

    1. Ehrlich gesagt, ich komme da herein, auf meine Seite, und es springt mich gleich dieses Video an … und ich sage dir, ich musste gleich gaaanz breit grinsen. Ja … weil … ich mag das sehr, kenne es schon länger UND wollte es schon mehrmals auf meine Seite stellen, hatte es schon länger am Drücker, nur wusste ich mich nicht dazu zu äußern. Es sprach mich an nur wusste ich nicht, wohin damit, konnte (und kann) es textmäßig nicht wirklich einordnen. Na ja … auf jeden Fall hat es schlussendlich etwas Befreiendes …

      Gefällt 1 Person

      1. Die *Tube* kann’s mit NutzerAl·go·rith·men & unsereins auch anders *g breitlight*
        Ein frohes neues Jahr & auch ein mit überquellender Lebensfreude erfülltes neues Jahr10t ist Dir gewünscht. Auf’s Neue Du zartes Du & auf dass es viel Neues zu entdecken gibt!

        Gefällt 1 Person

        1. ᵛᎥ𝑒ㄥ𝔢ᶰ ℓ𝐢𝐞๒ε𝕟 𝒹𝕒Nᵏ, α𝐱𝕖𝐥. das wünsche ich dir auch. Meine Lebensfreude scheint mir aus einer schier unerschöpflichen Quelle zu kommen, weiß nicht, wer die angezapft hat. 😉 Und … ich entdecke jeden Tag, mir eröffnet sich jeder Tag aufs Neue, bin nach wie vor am Staunen.
          ✧*.◟(ˊᗨˋ)◞.*✧ᗯ੨~ɪ̊♪ْ˖⋆

          Gefällt 1 Person

      2. HaAha….lies mal, was mich gefunden hat:

        Hey, Jodorowsky, can I borrow your hat?“
        „Only if you’re planning to do something as weird as what I’d do with it.“
        „…Yes.“

        Director: „Do you want the video to be sexy or calming or weird?“
        Aldous: „Yes!“

        Gefällt 1 Person

    1. Den kenne ich, den Goldlauch, der wächst in meinem Garten … aber ob der mundet, weiß ich nicht, habe ich noch nicht gekostet.
      Es stinken nur immer, wenn ich die welken Blätter und Stängel aus der Erde ziehe, meine Finger nach Knoblauch.

      Gefällt 1 Person

          1. Äh, ja, was soll Frau jetzt dazu nur sagen … ?:-)

            Zum Wiedehopf fällt mir was ein, weil der Wiedehopf ist mir schon mal begegnet, in natura, wah … ich war völlig hingerissen sag‘ ich dir!
            Sooooo ein schönes Wesen, nur hat er sich leider nicht fotografieren lassen, flog von Baum zu Baum, ließ sich nieder, und kaum war ich dort … husch … war er schon wieder weg. Das ging so über zehn Minuten … bis er schlussendlich ganz aus meinem Blickfeld entschwand. :`-}

            Gefällt 1 Person

    1. Aaaaaaaaaaaaaah ☆(❁‿❁)☆ I’m soooooo in love with this,
      sooooo in love with this wonderful world ٩(^‿^)۶

      Tausend Dank Dir ლζ*♡ε♡*ζლr (ich erinnere mich, hast mich ja schon einmal beglückt damit ;-*) ..
      aber ich werde einfach nicht satt davon *lach*

      Ich kann mit diesen Schwalben aufwarten,
      die lassen es in den Sommermonaten immer ganz schön „rund“ gehen über meinem Haus … 😉

      Gefällt 1 Person

        1. Ƭʜᵃℕҡ ყօϋ୨୧ᐝ, ∀Xǝl, für dein Lob, bei den Vögeln (im Flug) ist es aber nur reines Glück, wenn ich sie den mal erwische, ist irre schwer das sie im Sucher zu finden, zu halten … also, für mich jedenfalls, weil … ich schieße da sicherlich hundertmal daneben. 😉

          Aus der Hüfte schießen meinste? Wer?
          Ach wo, ich doch nicht …;->

          Gefällt 1 Person

          1. Zu viel DramaRama à mon gusto, denn ein verinnerlichter Narr belächelt sein Selbst
            Irdendwie immer & zieht sich auch selbst den Pfeil/Pflock aus’m Herzen
            …… auch ohne radikale(m) AKzepTanz
            Tut natürlich mehr als nur gut, wenn Das ein anderer Mensch vermag
            Hmm, … Das mit dem „belügen“ & „benutzen“ im Songtext ist auch so gar nicht! meins

            Du weißt(e) eh …. icke meene gar nix & liebwohl gemeinter Sarkasmus ist auch eine
            wunderbare Medizin

            Gefällt 1 Person

          2. Ick weeeß, und das mit dem Text schmerzt auch in meinen Ohren,
            aber so ganz ooohne DramaRama, ick weeeß nicht, kommen doch meist nur die gaaaanz Hartgesottenen … (na ja, is scho a wengal übertrieben) …. darüber hinweg, ick meeene, mit so einfach *Hinweglächeln*… ist das nicht (immer) getaaaaan. *smile*

            Gefällt 1 Person

          3. So’s nicht hinweg & mit bedingungslosem Ja! zum Leben gelächelt wird,
            schenkt die Wehmut ihre dynamische & auch sanfte Kraft.
            Die Liebesfässer, die das pralle Leben unbeschreiblicher Weise neu haben aufblühen lassen, wollen eben nicht schnell verkorkt werden. Manche bleiben durchaus für immer geöffnet & Das hat ja auch etwas sehr Gutes im Sinne von Wachstum an sich …. & überhaupt….
            …Hehe Du zartgewebte Weberin machst mich schon wieder hin & weg

            Gefällt 1 Person

  1. Der Wiedehopf, auch Stinkvogel genannt… Aber lassen wir das. Fraglos gilt, dass das trockene nicht gut rutscht, und man auf nassem Boden ausrutscht: das rechte Maß an Feuchtigkeit für alles, was man anstrebt. Trockener Humor, trockener Wein, trockene Häuser schätzen wir. Doch auch den Dampf heißer Duschen, die erfrischende Nässe des Schwitzens, die feinfeuchte, nie ausgetrocknete Haut, über die wir streichen, einmal mehr, bis…

    Gefällt 1 Person

    1. Der Wiedehopf ein Stinkvogel *lach*. Na ja, einen, den, der noch grün hinter den Ohren ist, greife ich mir ohnehin nicht und auch sonst geht keine Gefahr von mir aus. 😉
      Im Haus lob ich mir das Trockene, hatten vor ca. zwei Jahren einen Wasserschaden, *urgs*
      so viele Unannehmlichkeiten standen da an … ja, und momentan *nochmal.urgs* … wieder ein Wasserschaden, diesmal aber in der Garage .. wo aber vieles andere dranhängt. :-//
      Bei der Körperlichkeit … jaaaa, doch … *grins* …

      Gefällt mir

      1. Baumhopfe, Upupa, Höhlenbrüter. Die Jungen können zur Verteidigung ein übelriechendes Sekret absondern (na, aus der Höhle scheißen!), daher der Name Stinkvogel (den er ansonsten mit dem Hoatzin teilen muß).
        Wir Lebewesen, zu einem gut Teil aus Wasser bestehend (das gebunden vorliegt, sonst würden wir dauernd gluckern oder gleich ganz zerfließen) mögen es nicht trocken. Aber als Lungenatmer auch nicht zu feucht… Maß und Ziel.
        Ja, genau, Wasserschaden. Kann ich mitreden. Echt übel. Häuser sind eben doch nicht lebendig, bestehen nicht aus mehr oder weniger festgehaltenem Wasser…

        Gefällt 1 Person

        1. Na ja, gewusst wie, eben doch keine Hosenscheißer, die Kleinen, die haben es faustdick hinter den Ohren … und nicht nur die! 😉
          Danke für den Hoatzin, die „fliegende Kuh“ (wie er auch genannt wird), kannte ich bislang noch nicht.

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s