KANOI

 

 

 

KANOI

 

 

 

 

 

 

16 Antworten auf „KANOI

      1. Dat Ding war nach Erweckung des Akzente-G.Mercator-Geistes der Eröffnungsgig. Es rollte (mich inbegr. jonglierend beleuchtet) zwischen Bühne & Publikum durch die Dunkelheit , ….anbei die erste Mugge ertönte. Nun kann ich per Generator aufblasen, das geht schneller.
        Wäre ja mal spassig, eine Umsonst & Draussen – über’s – Wasser – laufen – Aktion anzuberaumen.
        Eigentlich mag ich’s gerne an eine öffentliche Einrichtung verschenken, …will nur selbst das Jugendamt nicht haben. Bin halt kein Gewerbetreibender, der dokumentiert Sicherheits -Gewährleistung bietet.

        Gefällt 1 Person

        1. Ja da schau her, dein Ding ist das also! 😉 Hat dich da daaaamals niemand herausgezerrt …. von den Zuschauern …. (ähnlich wie in deinem kleinen Musik-Filmchen)!? Waren wahrscheinlich viel zu hypnotisiert … die Gucker… von deiner leuchtend jonglierenden Performance. *smile*
          Verschenken … etc …. na ja, ist ja, wie ich so gelesen habe, nicht ganz „ohne“ dieses Ding, soll auch schon mal wer zu Tode gekommen sein darin …. :-/
          UND … wieso machst denn nix mehr damit, darf man das nicht so ohne weiteres … oder wie …??? :-}

          Gefällt 1 Person

          1. Hab den ballOn auch mal auf links gekrempelt.;-) so dass ich eigeninitiativ austeigen konnte
            „daaaamals“ wartete der leibhaftige G.Mercator ( Thomas Hoeveler) auf ein Zeichen bzgl. Sauerstoffknappheit
            ( nach ca. 7 Minuten) um den Verschluss zu öffnen. War ein wenig angespannt der Gute, ….aber ich hatte auch mon Opinel (uralt) inne Täsch
            Am See braucht’s halt an Generator um via Strom das Volumen (2m Durchmesser) zu füllen. Na & den, …kann ich mir seit März, da wo auch das SUP-Board ist, umsonst ausleihen
            Ob man Das darf, ….k.A……für mich ist das einvernehmliche Eigenverantwortung mit klaren Regeln, s.h. Eltern sind dabei

            Gefällt 1 Person

          2. Boah, also wirklich, auf links gekrempelt, Sauerstoffknappheit …. Opinel inne Täsch!!!!
            Ich habe auch immer einen Feitel inne Täsch (nö, im Rucksack) wenn ich auf’n Berg geh, aber so in einem ballOn würde der mir nix bringen, weil, ich tu‘ mir sehr schwer den Feitel zu öffnen …. ffffff
            Na, dann stell dich halt mal auf die Füß *grins* und mach das doch mal am See … ;->

            Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s