37 Antworten auf „~ FLOATING ~

  1. Weißt du das noch?(-°&°-)So viele Sterne vergessen
    Oiso nur wenn wir all das grad nicht sehen, wissen’s wir doch alle
    Des iss ja nicht nur Wissen&erinnern; et iss bei weitem mehr
    Oiso&wenn ni I, wer … .? Wir sind eh alle Funkelpulver*lach*, …
    Ja klar doch, … mag Dir … … überall hin folgen. Ein ausgeklügeltetes kreiertes vid ist Das; da steckt bestimmt ne Menge Zeit drin&so treiben meine Gedanken, tendieren zu, na ja nach&auch weg aus diesem Raum des Schwebens; denn mir ist sowohl SEe;-)hrnah geniesserisch zumute als auch … ja doch! meiner Befindlichkeit ist es mehr nach Erdung& dies vid erleichtert eine sehr gewisse irdische Verantwortung. Flieg bitte noch nicht zu hoch, denn die Zeit ist noch nicht reif.
    Aye Du dauz duPla­Dauz! aber auch …. da bin I ma so recht juut geerdet&Du hebst ma wieder völlig ab; Gegensätze ziehen sich, so sagt man ja gemeinhin …an. Mir ist jedoch so ganz sehr& intens nach dem Gegenverb,& das nicht nur im Sinn!
    Wo will nu des sich wieder hinfüge?…dies alles? Du machst ma wieder Sachen …
    Fühlt sich alles an als ist’s wieder Zeit dich andherz;-)wo zu sehen
    Du *zwinker liab* wir sind eh Raum&Zeit vice versa …
    Nu muss I mi *seufz* schon wieder gen Raumschiff Erde fallen lassen, denn dort ist sehr viel bedingt Unleichtes zu verrichten, neu auszurichten& vlt.& k.A. jetzt … sogar zu richten; wErde mal verstehend hören um mich leiten zu lassen von …& .. .Wohin Es mit mir will iss schoa klar; , Die Pausenzeit mit&bei Dir macht’s mir leichter. Du tust mir gut°°-) wie von Anfang an.

    Gefällt 1 Person

  2. Das Kopfbild kommt wunderbar dreidimensional rüber … wenn die weissen Worte infolge Unschärfeblicks selbst leuchten. Ich gehe mal davon aus, dass die Strahlen und Orbits aus deinem Flow der Verschmelzung zweier Bilder entstanden sind. Du hast einen sehr schönen Stil die Dinge und auch mehr verschmelzen zu lassen. Me i
    m melting Ⴑookin⸹ into yOur̃ ฬõཞႱᵭ͌.
    Der Titel des Klangs löst so einiges bei mir aus. Katastrophe & schwarzes Wasser & Raum/Kosmos DU&… … nu erst nur ein Synapsenwetter, noch nicht ganz fühlbar weil….. & auch schon 4 Zeilen eines Poems …

    Gefällt 1 Person

  3. Du
    … bin seit ein paar Tagen sehr sehr innig … bei mir, seeeehr & nur bei mir.
    Das ändert sich auch wieder …fühle Das schon jetzt
    Weisst Da ist etwas wo Ich erst alleine drauf klarkommen muss, und nicht nur allleine sondern vielmehr einsam im wahrsten Sinne dieses Wortes.
    ~❤️ℯ⸹~

    Gefällt 1 Person

    1. Tolle Spiegelung! Da scheint die Welt ja Kopf zu stehen!
      Das Eis erinnert mich an einen Traum dieser Tage.
      Ich stand staunend vor einem Eisblumenfenster, freute mich sehr, doch dann bemerkte ich, dass da nebst den Eisblumen auch eine Zahl eingraviert war. Die Zahl 3 war es, riesig groß … fast über das halbe Fenster reichend. Mich irritierte das. Sehr sogar. Mir gefiel diese Zahl nicht … keine Ahnung wieso. Da bückte ich mich um einen spitzen Stein und fügte der 3 seitenverkehrt ebenfalls eine 3 an. 8 stand jetzt da. *freu*

      Gefällt 1 Person

      1. … an hohe Aufmerksamkeit erinnernd. … habe eine weiße Gänsefeder in meinem Zopf, fliege zur rechten Zeit gen Süden, mit kurzem Aufenthalt in den Alpen, dann geht es weiter gen …….
        Schau mal auf seine süßen Lauscher. Er fühlt mehr denn je seinen Körper, ist …. seiner selbst sehr gewahr … fühlt wer … was ihn schon immer bedrängt hat … kennt ihre Orte … … … dieses Spiel ist aus. Sie wissen um ihre abgelaufene Zeit … heile erst … … dann … ….
        … fühle Du …. wohlauf … freue ….
        … liebe ….

        Gefällt 1 Person

    1. Ein schönes Fenstertischchen ist das, mag ich sehr.
      Und soooooo viele Steine, fast so viele … wie ich herumliegen habe, die ich vom Berg oder vom Meer, Fluss heimgetragen habe. Schneckenhäuser sehe ich keine dafür aber Muscheln und Federn,
      bunte Wolle. *äh* … die Zahnbürste ….nö … die wirst du doch nicht zweckentfremden ?*lach*
      Huch … und der Teller, da schau ich jetzt aber, genauso einen, echt und ganz wirklich hatte ich auch,
      eigentlich mehrere sowie ein Kaffeeservice, war mal in Bulgarien … und es fiel mir ins Auge, da habe ich es mitgenommen. Die Karte mittig … erinnert mich an ein Video, das ich irgendwo auf meiner Seite habe …. Gibt viel zu entdecken da … hmmm eine Haselnuss vielleicht … zwei Agaven? Habe mehrere Agaven, eine ist schon riiiiiiiieeeesengroß, steht im Sommer immer Freien, jetzt wintert sie in der Garage, die eine, die große. Die ist sooooo schwer, dass sie fast nicht mehr zu transportieren ist. Ist immer ein blutiges Unterfangen … stechen wie Hölle … die Spitzen ….. So und aus. *lach*

      Gefällt 1 Person

          1. Es ist noch witterungsbeständiger … langlebiger … ist unobsolet. … hab k.A. ob es ein ganzes Leben lang hält was es verbindet, doch eines weiß … gewiss. Es ist wie meine imaginäre Nabelschnur *lach* Kennst Du etwa kein Pechgarn? F.-S. werd i mal re..er..ieren

            Gefällt 1 Person

  4. Bei dem Titel denke ich zunächst an die pseudotherapeutische Anwendung, die so unglaublich entspannend, meditativ sein soll, dieses simulierte Ertrinken, dieses Eingesperrtwerden in einen Wassertank, um darin dann ein Schläfchen, bei wasserschluckender Unaufmerksamkeit wohl ein ewiges, zu machen. Das ist doch Floating, oder?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s