92 Antworten auf „UNGEFILTERT

  1. Ein AKt als Quelle *einer Welt

    Glieder wie geboren aus Licht
    inmitten flackernder Milch der Dämmerung
    in den Wellen deines Kleides
    Mi*.*…. danZA

    wall of WallUN* walle walle Feuerqualle

    Gefällt 1 Person

  2. Du
    sprichst im Sommerwind auf meiner nassen Seewasserhaut
    bist in regenbogenfarbigen Sonnenstrahlen inmitten aller irisierenden Wasserperlen auf meinem Leib
    … blinzelnd nehme ich innehaltend jeden einzelnen Strahl darin und jede Welle in mich auf
    ꜼÑI ist nur scheinbar im Ungleichgewicht.
    So ich zur Zeit im See tief tauche, sehe ich an der Wasseroberfläche gebrochenen Lichtstrahlen auf himmelblauem Untergrund. Dein Sonnengemüt läßt mich auftauchen. … hyperventiliere und resOniere
    LET IT lIV乇

    A kind of sweet l’il pain drives me too, lingering on the dark side of the moon

    Ich hinterlasse mein Zeichen im wabernden Nebel deines Körpers.

    ᏕᎮ乇ꜼӁ .. ..

    Gefällt 1 Person

    1. Boah, danke, Axel … du hast ja momentan eine gar wundersame Art dich auszudrücken, es fließt ja nur so (mich betörend und berückend) aus dir heraus, benetzt mich über und über … mehr noch, es dringt ein ~ berauscht 彡 彡 彡 nimmt mich mit ≈͓̽ 彡 ≈͓̽ 彡≈͓̽ 彡≈͓̽ 彡 ≈͓̽ 彡≈͓̽ 彡

      Gefällt 1 Person

      1. ꃓ~ઈ⟆o⟅/a\rTin* ๓乇 ೃ⁀➷SO➷mediAL INlautleis’⁀➷ฬide open wINGs of *our inna serpente 乇mplumada

        AÑꜼ≈͓̽lდ≈͓̽ 彡 ≈͓̽ 彡≈͓̽ 彡≈͓̽ 彡 ≈͓̽ 彡≈͓̽ 彡… from the deepest ฬihole lOttA ℒ ℴ ѵ ℯ
        *g* *ich Grinsekatze aus … und seh‘ Dich verspielt anꜼ
        https://www.faz.net/aktuell/wissen/spermien-bewegen-sich-wie-otter-statt-wie-aale-16889028.html

        Gefällt 1 Person

        1. Schön langsam wird sie mir vertraut … diese geflügelte Schlange … *schmunzel* … wobei, ganz geheuer ist sie mir noch nicht ;->
          ê¥êå, freu, Otter sind mir von je her überaus sympathisch, ich liebe diese quirrRrrrligen, spritzigen Wesen ja seeeeeeeeeeehr, fühle mich immer wie neugeboren, wenn … na ja, sie munden ungemein … *schmunzel*. wobei, da fällt mir ein, hmmm … Einreibung mit Honig, Kaffeesatz, Labvendelblüten, Olivenöl … so quirrligen O…….*ooooooooHHHH… * *augenverdreh*

          Gefällt 1 Person

          1. Hold on plz DᏋÆR and I’ll give You what’s to deserve…ohne Umwege!
            Nun ja ich mag die alte! engl. Sprache…hold (poet.) bedeutet dort lovely und seit ein paar Tagen trainiere ich meine kletterische Griff(hold= Griff/Halt)fähigkeit mit Fingerspitzengefühl
            … initiere momentan nicht unbedingt neue so doch neue alte leibliche Erfahrungen. Na ja und dabei spielt ein spezieller Klettergriff eine besondere Rolle. Dieser Griff hat jedoch rein nichts mit Klettern zu tun, denn der Anwendungsaspekt ist ein völlig anderer*g liab*

            Gefällt 1 Person

          2. ٩Schön zu lesen Du und dES۶
            ~~~;-o~~~:-)*(-:~~~o-;~~~
            … kein Ungeheuer … weder heuer noch wann auch immer … je nach AYNI überaus freundlich, sinnlich und vielES mehr. JeDoch! Vertrauen braucht Mut, denn mit Verstand versteht Mensch ES nicht.

            Ꜽê Ich brauch Mondlicht für’s enthüllen.
            Auch heute liegt Gewittergeruch in der Luft ;* )trau mich nicht wirklich bei N8 auf den See um mich massierend zu häuten. Es dauert zu lange um wieder sicher an Land zu gelangen. Mal schauen, die tut’s auch, jedoch dann muß ich dort verweilen.
            ოꜼIl:*>*****

            Gefällt 1 Person

          3. ISset nicht a wengal verfrüht um Hirschkolben zu ernten? und dann auch noch mit deinen soooo KITZ;-*ligem O….
            I hoab mal jejoogelt 😉 Was für ein vielseitig verwendbarer Baum. Selbst Indianer nutzten ihn. Mehr als interessant für mich.
            let me shuck you…tAKe me deep
            into your vise
            e t
            m i
            o m
            s e
            s all you have to
            ­
            ­ l is to what the sound
            ­ i n
            ­ s e
            ­ t

            ­ v
            ­ a e
            ­ of the w s
            ­
            ­ ­ tells you
            ­ to do.

            Gefällt 1 Person

          4. Ich ernte wenn’s „ansteht“ … ;->
            …. mag gern etwas mit meinen Füßen er/betasten, wuzeln, kneten … sind ja auch ganz zart und weich, meine Füßchen, bin da gar nicht grob damit.
            Essigbäume … boah … huch, die vermehren sich wie …. also, wenn ich die alle stehen lassen würde, die sich da jedes Jahr selbst anbauen … hätte ich in zwei, drei Jahren einen Wald; die wachsen wirklich üüüüberall, die Wiese ist voll mit kleinen Pflänzchen.
            Drei Bäume stehen fix, sind wunderbare, natürliche Schattenspender … liege da gerne darunter.
            Deine anderen Worte … hmmm … sehr rätselhaft das …

            Gefällt 1 Person

          5. tief inna N8 … da träum ich … auch OhNe Schlaaaaaflied. Übrigens, gestern Nacht, da … i sag nix … ;- *smile*
            Na dann, Axel, schwimm gut rüber auf deine Insel und enthülle … ich hülle mich jetzt ein … a wengal … so a bissal halt … im Bettchen … ;*)

            Gefällt 1 Person

          6. Seeeehr wendig, geschmeidig und bewegungsfreudig, diese Otter UND überaus neugierig (was man ja eher dem weiblichen Geschlecht andichtet) … aber ich habe da was gaaaanz anderes gesehen *schmunzel*

            Gefällt 1 Person

          7. Du
            da brauchst du wahrlich nichts gebacken zu bekommen. Es ist mir lediglich spontan wieder einmal zugeflogen. Dieses Instumentalstück toucht mich SOOOO tief. Ach ja …so ich“OR“ hervorhebe…es bedeutet Gold(franz.). MhhhmmH Au bBacken

            AYE I streichle ma liaba dei Wangerl mit darauf folgendem Hongikuss .. bist mia in letzter Zeit zu nah am Wasser gebaut°*°

            Gefällt 1 Person

  3. ⍣⃟ ❂͜͡f ⵞ⨵œ☬R ɠrundꜼ MuschelkalkEckstein
    Wind weht in alle Winkel und 乇Rⵞ⨵diert selbst Berggipfel

    Deine drei obigen Bilder inkludieren ein trompe-l’œil
    implizieren in mir ein Spiel deiner kindlichen Wesensart

    Ein klarer Geist jedoch sucht nicht und ist auch kein Abzählreim
    sieht die Zeichen fühlt Offenbarungen wird unaufhörlich durch alles freiwillig geführt
    … leck‘ verführend deinen Teint
    So ist und sei Es .. *ist mein letzter und erster LeckSɬein* ..

    Gefällt 1 Person

    1. Der Song ist wunder- wunderschön, Axel, und irgendwie kommen mir auch gleich wieder die Tränen dabei. Weiß nicht … bin in letzter Zeit einfach irgendwie zu …keine Ahnung …. rührselig.
      Deine Worte … hmmm … da tauchen viele Fragezeichen in mir auf. Was du immer so in meinen Bilder siehst bzw. liest … äh … erstaunlich. Dabei ist es ein gaaaanz simpler Eintrag von mir, habe mir gar nichts bzw. nicht viel gedacht dabei … bin da ziemlich unbekümmert, wenn ich schreibe bzw. Bilder einstelle. Sind bloß Fotos … wo ich mich beim Duschen (im Freien) mit getrocknetem Kaffeesatz einreibe, das tue ich oft (mal mit Honig, häufig mit Kaffeesatz … oder jetzt auch hin und wieder mit Lavendelblüten, weil der ist jetzt gerade sehr blühfreudig in meinem Garten). Ich zelebriere das richtiggehend … tun gut … diese duftenden, anregenden Streicheleinheiten mir selbst gegenüber. Die Bilder habe ich bloß übereinandergelegt, na ja, weil … so direkt öffentlich bloßgestellt …so nackig …
      Ich nehme sie auch wahrscheinlich alle wieder heraus ….. die Bilder … den Eintrag … war wohl nicht klaaaaaaar *rotwerd* bei Verstand ….

      Gefällt 1 Person

          1. …unvernünftig, hmmm …. das bin ich wohl … ja, mitunter (wo auch immer); mehr noch aber unbekümmert … was mir aber nicht immer gut bekommt, da ich die Folgen meiner Unbekümmertheit nicht absehen kann … oder so …

            Gefällt 1 Person

      1. Nun ich sah und sehe immer noch Haut, Steine sah und sehe Ich und an deine Naturdusche ( von SteinquAdern umgeben) dachte ich auch …….
        mmhhh an die denke ich ja eh ganz oft *lach* Dies runde Etwas das reflektierend spiegelt und in in diesem weißem Etwas liegt habe ich gezOOOOOOmt. Es sieht aus wie *ein Struwelinekopf der rechtsseitig von einem haiähnlichem Maul flankiert wird. Erde auf Haut ging mir durch den Kopf, also dass Du dich gewälzt hast *smile*obgleich bei !Ungefiltert! Kaffee doch viel näher liegt , doch Kaffeesatz gebe ich ab und zu den Pflanzen.
        Ja. Schönheit macht auch mich beizeiten -nicht „zu“ denn es ist wie es ist- rụ̴̴̾̀͟͡ ehrselig ;*) Anmut und Demut ohne Traurigkeit überkommt mich dann.
        Deine Bilder sind wunderschön. Sie regen meine Phantasie an ;*)***** Insbesondere dein Bauchnabel, so ich alles richtig sehe, hat es mir mehr als wahrscheinlich denn wahrlich angetan … kann nichts dafür, dass ich dann auf wundersame Gedanken komme, ein erweitertes Bild von Dir in mir kreiere … Das was ich von und über Dich weiß und gelesen habe … ich für Dich fühle … in einen größeren unumrahmten Zusammenhang stelle. Es geschieht einfach.
        Es wird Zeit dass ich die Linse eines *g* Satellits scharf stelle *lach liaba Sდ҉ ͌ hhHERZ ͌ cꝎӁI乇* doch so weit gereichen meine digitalen dann illegalen und strafbaren Künste nicht … andere hoffentlich umso weiter, vielmehr sinnegemäß näher.
        Dein Salettl reicht mir schoa(˘ ˘ʃƪ)
        HAch Ja ͌ DI乇Ŝ Enthüllungsbild⨤Ꮙ(̥̥̂̊̊ï̤)̥DÆ☬,..;*) OOhHHMOJO da isset Ja…jibbet’s als N8isch inna N8

        Gefällt 1 Person

        1. Das Runde, Reflektierende ist eine riesige Murmel, Axel, sie spiegelt kein Haifischmaul lach, es sind die steil aufragenden Steine der Dusche, andere als die von der seitlichen Mauer, und auch andere als die vom Boden (bin von vielen, verschiedenen Natursteinen umgeben … hab’s halt mit den Steinen … immer schon). Mit Erde beschmutzt bin ich auch oft, zwar wälze ich mich nicht darin schmunzel, aber ich bin oft darin am Wühlen, das mit dem Kaffeesatz ist aber etwas anderes, damit reibe ich mich ein, wasche ich mich … 😉 Mein Bauchnabel, ja, ist es … hat es dir angetan? Na ja … man sieht es zwar nicht, ist wuuuunderschön verheilt (nicht mal eine winzige Narbe erkennbar)… wurde schon zweimal als Guckloch benutzt und …. (nix mit Satellit!!!!!).
          Mein Salettl????? Welches VideooooooooooooooH?

          Gefällt 1 Person

    1. ~ ich spür’s in mir ~~ dieses Rauschen ~ körperlich ~ aaah ~ ~ das ist soooo ~ aufwühlend grad ~ beginnt unterm Brustbein und breitet sich aus ~ rauf und runter ~ tiefer und weiter ~ es ~ erfüllt mich ganz ~ kanns nicht … in mir halten ~~~~

      Gefällt 1 Person

        1. ~ hmmm?~ the~wadden~sea? Weiß nicht … spür‘ nur … es!hört!einfach!grad !nicht!auf!~~~bei mir~~~dieses Rauschen~Strömen~Fließen~~~krieg‘ mich grad irgendwie nicht mehr ein ~~~fffaaaahhh~~~! Ich dreh jetzt den Kasten ab da … weil sonst schwappt es über ….

          Gefällt 1 Person

  4. Das InstrumentAl von Jacaszek rührt UnaussprechlichES in mir an und um und b乇~~~~~~~~ bewegt ungemein etwas in mir, dann und wann bis zu einer unARTigen Lähmung, kein Geheimnis für mich so doch für andere Menschen weil ……………………………………
    Ich weiß immer noch nicht wie …….
    kann nicht darüber …..
    ES steckt schon ca. 30 Jahre in mir und offenbart sich mir nicht.
    Ich denke und fühle seit damals immer wieder, dass Ich zu weit in zu viele spirituelle Welten gereist bin. Es ist eine schwere, sehr sehr schwere Last obwohl sie mir auch Flügel schenkt. Ich kann Das nicht beschreiben geschweige denn erklären und klar für andere Menschen nachvollziehbar in Worte kleiden. ES ist wahrlich unglaublich und doch so tief in mir dass ich mich nicht davon befreien kann. ES soll SO sein und frage mich immer wieder WOZU? und WARUM? und WOHIN?(damit) will ES mich führen und geleiten (obwohl ICH DAS weiß und auch SEHE) und vor all diesem Anderen frage ich mich immer wieder JA!OK!und?dann? und ich habe sie oft leicht und immer leichter ge-/ertragen. Jetzt und momentan ist sie ………………………..dbzgl. Lähmung.

    Gefällt 1 Person

      1. ~was anderes~Ꜽa natürlich~
        Auf einer anderen Ebene ist ES auch nicht anders, denn dort ist ES gleichfalls enorm stürmisch und ES bedarf sehr viel Wagemut meinerseits, mir dort unumstößliche Klarheit und Wahrheit zu verschaffen und verschaffen zu lassen. Ich darf und kann DAS nicht weiter so belassen. Ich kann die Wirkung der Musik und den Titel nicht mehr von dem dazugehörigen Namen und seiner Herkunft trennen. DAS ist krass.

        Gefällt 1 Person

          1. Nein bitte nicht …alles gut so wie Es und Du bist … Da steckt enorm viel Potential im Sinne erhabener Güte darin und ich hab Das auch schon im momentan auf privat gestelltem Beitrag bei mir auch nachvollzieh geschrieben. Kannst Du alsbald dort lesen.

            Gefällt 1 Person

      2. ꜼEdoch, wie schon gesagt, steckt darin auch jenseitig~ehabene Güte, jene die das wahrlich schon seit Menschengedenken unheimsuchende Böse in mehr als nur Schranken verweisen kann ,dieses diesseitige abgrundtiefe ES nicht kämpfend mit Liebe transformieren kann. Jedes Mal wenn ich mich zutiefst damit mehr als beschäftigt habe, geschah sehr Krasses. Allein … habe zu lernen WIE

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s