57 Antworten auf „INNERE STÜRME

  1. Möge mir deine dunkle Seltenheit mehr als fragMENTarisch zuteil werden; meine mag Dich und ist mir mehr als klar erkannt.
    Kosmisches Licht überstrahlt nicht seit jeher alles. Zuvor herrschte totale Dunkelheit im Nichts der kein Tod ist. Der klare Geist kreierte das kosmische Meer. ES begann übersinnlich zu rauschen um der absoluten Macht willens. So entstand Vergehen – Werden, Sinnlichkeit, Leichtigkeit und Schwer-Losigkeit, Du und Ich, eben alles; na ja und falls nicht so *schmunzel* dann eben nicht so.

    Hättest ma bessa af mi höre solle. Habbisch dich ned imma jesacht dat mittm Sturmjeist ned zu spaße iss? Dat mitte Unbewegtheit pressiert imma dann wennwa zu lange im Auge des Sturms verharren.
    Müssma uns halt ma bewejen. I werd ma los Du kommit innen Wind.
    Wat issn nu los und urplötzlich so laut hier? Ich sehe kaum noch was.
    Da steht im Auge .. WIR TREFFEN UNS … verstehe nur BAHNHOF
    Unnu jenuch mit dat Jeschwurble

    Leiser Sommerregen so wie Du auf nackter Haut ist sinnliches Vergnügen
    Innere Stille,bewegt
    kennt jeden Weg
    durch jeden Sturm

    Gefällt 1 Person

    1. WOW, boah, was bin ich baff… also … was da meine Dunkelheit so alles zum Erblühen bringt, echt jetzt, Axel, bin hin und weg! Unglaublich bewegend, eröffnend, erstrahlend ~ duftend ~ ist mit soviel Leichtigkeit gesegnet ( ⋆•ิ ᴈ-ิ(ᵕ❥ ᵕ⁎ ॢ)

      Gefällt 1 Person

          1. Na däs iss ja ma a Woarheit. Säsch blöß koi halbe Fakten und wenn doch so jibbets von mir a halbe Wahrheit hinzu. So hamma denn a Janze
            I hoab so an unvergängliches Leuchtfeuer in mir. Verbrenn Dir bidde ned die Lippen an mir

            Gefällt 1 Person

          2. imma? *ähhh?lächechle* überspann blöß net min Bogen und pffffahhhbieg dich bidde nich all zu sehr sonst kann was brechen *lach* I woaß ja nix von dei WasserbadTEMPERAtur doch vonnam Pool im ʒaʁdɛ̃
            MI⍤⃝♡ MꜼEIEI(⁀^>^)o-⁍∿~
            hoast wohlmöglich sogar Keramik erhitzt bei deinem H2O brodeln lassen

            Gefällt 1 Person

          3. Dieses *nu imma* bezog sich auf den Moment als ich den Kommentar schrieb, hätte wohl besser schreiben sollen *scho wieda heisss*. 😉
            Aber weißt du, wenn ich so in einer Phase bin … *rotwerd* … also, so wie gestern halt, ja, *ähm* … so sOOOooH halt (hatte einen sehr SEHR versS(h)exten Tag/e), da komm‘ ich dann nicht mehr so schnell runter, von meiner Hitze, reite mich da irgendwie nur immer tiefer rein! 😎
            Überspannen tu‘ ich da nix – mich biegen schon ohne mich zu verbiegen ;->
            ÄH! … was du so alles weißt?!!! :-Oh

            Gefällt 1 Person

  2. So sich dein inneres Stürmen bewegt .. Dich zeigst bewegst .. Mich Dich in ein Dir unbekanntes Land zu entführen. Die Sonne dort ist nicht neu. Das liegt am System. Wir strahlen auf’s Neue. Willst Du grenzenlos sein .. verbrenne im Kosmos hinter unserer Sonne und komme als nie verglühende Schnuppe wieder.
    Dann ist dein nächtlicher Leib orgastisch funkelnder Sternenstaub
    … liebkose Dich
    Der Tag beginnt *strahl*

    Gefällt 2 Personen

      1. Sounds safe and sound this solar storm. It makes me gleaming by this non-glaring rays of your basking solar storm. You mAKe my DꜼ by means of conjuring an affectionate look upon my face.
        I smell your sunshiny being like an ambrosial surge in all flowers which do blossom by your light and earthly water
        ( ⋆•ิ ᴈ-ิ(ᵕ❥ ᵕ⁎ ॢ)

        Gefällt 1 Person

          1. Ist es ja imma noch ;-*
            Undogmatische Fürbitte und buddhistisches Wohlwollen für alle Menschen im Sinne von “ Möge(n) ………………..“
            … hätte das nie als das Gleiche miteinander verbunden weil es Bestandteil katholischer Kirche ist. Wie Du sicherlich schon bemerkt hast, hege und pflege ich so eine gewiße Aversion was institutionalierten Glauben , insbesondere den Katholizismus angeht.
            Vollständig ausgepackt nu *lach* AYE .. fühl mAl ….

            Gefällt 1 Person

        1. ….. und ich zum Umfallen müde, war noch weg bis jetzt, zuerst mit dem Rad …. dann noch anders …. hat sooooo gut getan … und jetzt ab in die Heia. Das andere von Dir gebe ich mir dann am Morgen … iss besser so … *schmunzel*

          Gefällt 1 Person

          1. Guten M🌞RGEN
            von deinem N8STERN. We are back from COSMIC~AX**ORGIEN. Extrem kalt im Sinne für die Ewigkeit eingefroren samma jewesen. Unserer inneren Hitzigkeit bedurfte es nach wohligerer Temperatur doch verbrannt sind wir dennoch … nur halt nicht im umgeKEHRTen FEGEfeuer denn Das jibbets ned .. jedenfalls in meiner Welt
            ꜼᏋHeiaᎮ-`ღ´-Pl乇JADE ….. Härchen stellen sich auf auf prickelnd Haut. Du wehst auf meiner Haut gräbst Dich durch *’Schichten zum Mittelpunkt der Erde bis unter unsere leibMITTlich乇 .. händelst mich unbehände … wachsen mit und an UNS

            Gefällt 1 Person

          2. sᔕᔕᔕᕼᔕt彡 彡 彡 ürṂἿṨṨssɥɥɥen Nachmittag, Du, boah,
            bei mir fegt grad der Wind ums Haus, alles, was nicht niet- und nagelfest ist,
            fliegt grad durch die Luft. War grad schnell draußen … hab fast gar nix gesehen, so viele wirbelnde Haare im Gesicht,
            boah, und der Wind, wie mich der in die Zange nahm, spürte ihn extrem auf meiner nackten Haut (also, gaaaanz nackig war ich nicht) … aber es reicht mir. Ooh!
            Traumhaft … klingt das alles in meinen Ohren, dein Erlebtes. FEGEfeuer jibbets in meiner Welt a net … aber graben/mich vergraben in …, ja, liebend gerne, daaaas liegt mir wahrlich im Blut …

            Gefällt 1 Person

          3. Du
            des ist lediglich a Botschaft aus dem ALL *lach & auch nicht*
            an und für ….
            .. … BITTE dich FÜR und um alles

            Wir sind …. miteinander verbunden
            sowohl sinnlich als auch übersinnlich
            elementar wesentlich naturnah biologisch
            mit der Erde chemisch
            im Kosmos atomar

            SO geschieht dir ob STUR*heit so Du woanders weg gewesen bist als auch was jenes be-/trifft wofür du DICH nicht öffnest, .IR nicht über den Weg traust. Eine Decke fällt mir auf den Kopf und liegt in einer deiner Ecken um Dich aufzuwecken

            Möge sich mir dein unbewegtes inneres Stürmen offenbaren

            Gefällt 1 Person

          4. Das Wortbild ist wunderbar ansprechend und auch verständlich, danke, deine Worte … hmmm …
            *frell* (musste ich googeln) und *Fjӕll?* (versteh‘ ich nicht) … inwiefern? … worauf bezieht sich das?

            Gefällt 1 Person

          5. … ist mir zu „hoch“ das, dennoch,
            so ein wachsender Baum auf einer baumlosen Höhe,
            das hat doch was (von Erhabenheit), also, boah,
            weißt du, da bleibt mir der Mund offen stehen
            bei dem Anblick vor Staunen

            Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s