Gute Reise

 

 

 

Pusteblume Reise

 

 

Puste ...

 

 

Puste ....

 

 

Von sanften Winden getragen

mögest du auf dich nährenden Böden landen

für manche magst du als Unkraut gelten

ich sehe dich

als Bereicherung allerorts

Gute Reise Dir

@zartgewebt

 

 

 

 

 

Puste .

 

 

Puste x

 

 

Puste z

 

 

Bildquelle: alle @zartgewebt

 

 

10 Antworten auf „Gute Reise

  1. Ach ja, ganz abseits vom sanften Flug und lyrischer Erhabenheit des Zahnes des Löwen: es ist die mit Abstand dankbarste Blume, eines der dankbarsten Gemüse und überhaupt Vertreters der Pflanzenwelt, die ich so in meinem Garten habe. Die Nachbarn verstehen das nicht.
    Und ich, na, ich auch nicht immer.
    Aber mit Gift rücke ich dem Gewächs nicht zu Leibe, nein, Spaten und Hand und Rasenmäher müssen reichen!

    Gefällt 2 Personen

  2. Die Bilder scheinen mir MATERielle imMATERielle Potenziale als PustBlumenSamen transporTIERend zeugend zu zeigen.

    Es scheint mir höchte Zeit für das sICH ErInnern zu sein ?!?

    Gefällt 2 Personen

    1. Du könntest ja deiner Mara einen Spielgefährten namens Hase zur Seite stellen (auf Dauer ist eine Plüschratte wahrscheinlich ziemlich unbefriedigend), dann bräuchtest du die verbliebenen Blätter nicht in die grüne Tonne zu packen. 😉

      Gefällt 2 Personen

  3. Der Löwenzahn
    die sich spiegelnde Sonnen
    hier auf Erden
    Frühlingskind
    Goldmähne im Sommerwind

    Blumenpuste
    ein sich rund zwitternder selbstbefruchtend Silberwald

    Im Fragielem Sternenkleid
    ein thermisch sprühendes
    nicht verglühen
    so im Fluge und im schweben noch
    dass versprechen
    im nächsten Jahr
    ein Wiedersehen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s