KEINE STREICHELEINHEIT

 

 

 

Musik: John Zorn – Song of Innocence
play

 

 

steil

 

 

Massentourismus
ist ja so gar nicht meins
ich mag es lieber stiller
 fernab von lärmenden Massen
so wie auch hier

 

 

weg 2

 

 

wo man auf diversen Trampelpfaden

 

 

weg a

 

 

nur vereinzelt
auf andere Menschen trifft

 

Na ja, uns so gingen wir dahin
ich ganz in meinem Element
so voller Freude
den Duft des Meeres
der mich umgebenden Flora atmend
ganz neugierig auf alles

 

 

Wasser - Blumen rosa

 

 

was sich mir rundum Wunderbares auftat

 

 

Blume rosa z

 

 

Bei einem mächtigen Baum wurde ich gar stutzig
dachte noch
„Hä, was ist denn das für ein komischer Ast
der da in Bodennähe
so eigenartig aus dem Stamm wächst?“
und ging gleich ganz nahe dran
um der Sache auf den Grund zu gehen

 

 

snake 1

 

 

*Ooooha*
der Ast wurde plötzlich lebendig
ja,  ich weiß, jeder Ast ist das
aber dieser wechselte die Form
ward zu einer Schlange!

 

 

snake 2

 

 

Schade aber auch, dass sie sich gleich
 von dannen machte
sie keine Streicheleinheiten einforderte

 

 

snake 3

 

 

meine holde Anwesenheit
hatte sie wohl arg erschreckt
@zartgewebt

 

Bildquelle: alle @zartgewebt

 

 

 

12 Antworten auf „KEINE STREICHELEINHEIT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s